Beyoncé

Beyoncé

Queen B hält jedes Jahr ihre Krone aufrecht! Von Beyoncé kriegt man nie genug.

EMA veterans

Nominiert für

  • Best US Act

  • Best Female

  • Best Video 'Formation'

Danke, dass du gevotet hast!

Video: 7/11

lustige Fakten

Aus: Houston, Texas, USA

Wohnt in: New York City

Solo Debüt: 'Dangerously in Love' (2003)

Großer Durchbruch: Eine Menge Megahits mit Destiny's Child

Größter Hit: 'If I Were A Boy' (2008)

Geile Auszeichnungen:Das 2014 Video Vanguard MTV VMA, 20 Grammy's (neben unzähligen Anderen)

EMA Nominierungen: Best R&B 2002, Best Female 2003-4, Best R&B/Best Album/Best Female 2004, Best R&B/Best Female 2006, Best Female 2006, Ultimate Urban/ Most Addictive Track/Best Headliner 2007, Ultimate Urban 2008, Best Live Act 2009, Best Video 2010, Best Female/Best Video/Best North American 2011, Best Female/Best Live/Best US Act 2014, Best US Act 2015

EMA Siege: Best Song/Best R&B 2003, Best Female 2008, Best Song/Best Video/Best Female 2009, Best Live Act 2013, Best Song With a Message 2014

EMA Auftritte: 'Baby Boy' ft. Sean Paul (2003), 'If I Was A Boy' (2008), 'Sweet Dreams' (2009)

Fun Fact: 2011 kam sie ins Guinness-Buch der Rekorde nachdem sie dem Publikum ihren Babybauch zeigte und daraufhin die jemals meisten Tweets in einer Sekunde gepostet wurde. Es waren 8,868.

Warum MTV sie liebt:Irgendwie bekommt sie es hin, immer makellos auszusehen und gleichzeitig eine Bezugsperson und ein echtes Vorbild für junge Frauen zu sein. Sie heißt nicht umsonst Queen B!